Aktion „Leuchtende Kinderaugen“

Weihnachtsaktion „Leuchtende Kinderaugen“: Jeder kann helfen

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wollen Doris Möhring und Waltraud Ralle-Klein auch in diesem Jahr wieder mit der Weihnachtsaktion „Leuchtende Kinderaugen“ Elsflether Kindern eine Freude bereiten. Kinder aus sozialschwachen Familien im Alter von drei bis 14 Jahren können dabei einen Weihnachtswunsch im Gesamtwert von bis zu 20 Euro erfüllt bekommen. Zu diesem Zweck hat das Familien und Kinderservicebüro Elsfleth in Zusammenarbeit mit dem Wohngeldamt der Stadt Elsfleth und dem Jobcenter Brake 175

Wunschzettel an Kinder aus bedürftigen Elsflether Familien verschickt. Die ausgefüllten Karten wurden an einen Wunschtannenbaum gehängt. Ein derartiger Baum steht in der Eckflether Filiale unserer Raiffeisenbank und bei der Elsflether Filiale der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO). Die Karten können nun von interessierten Bürgern, die einem Kind eine Freude machen möchten, vom Baum genommen werden. Die Präsente sollten unverpackt in einem offenen Karton oder sonstigem Behältnis mit der dazugehörigen Wunschkarte des jeweiligen Kindes bei der LzO in Elsfleth oder bei unserer Bankstelle in Eckfleth bis spätestens 16. Dezember abgegeben werden. Von hier aus gelangen die Präsente dann zum Servicebüro, wo noch einige Kleinigkeiten den Geschenken hinzugefügt werden. Anschließend werden die Präsente verpackt und verteilt. Wer unterdessen nicht persönlich ein Geschenk besorgen möchte, kann die Aktion auch finanziell unterstützen. Spendenkonten sind sowohl bei unserer Raiffeisenbank als auch bei der LzO eingerichtet. Von den eingegangenen Spendengeldern werden jene Kinder beschenkt, deren Wunschzettel nicht vom Baum genommen wurden.

(Links und rechts) Waltraud Ralle-Klein und Doris Möhring haben die Weihnachtsaktion ins Leben gerufen, (mittig) Marketingmitarbeiterin unserer Bank Christina Gallimore hilft dabei die Wunschzettel anzubringen