Sieger Sterne des Sports

Stedinger Turnverein Berne von 1861

Bei der Maßnahme „Sterne des Sports“ der genossenschaftlichen Bankengruppe und des DOSB Deutschen Olympischen Sportbundes holte der Stedinger Turnverein Berne von 1861 mit seiner Maßnahme "Neubau eines Fitnessstudios in ehrenamtlicher Eigenleistung" den dritten Platz. Eingereicht wurde die Bewerbung des Vereins über unsere Bank.

Überreicht wurde Medaille und Geldpreis stellvertretend für die genossenschaftliche Bankengruppe von Geschäftsführer Harald Lesch, Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems und Christina Gallimore, Mitarbeiterin unserer Bank. "Heute ehren wir die Sportvereine und deren Menschen, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich in der hiesigen Region über das sportliche Kerngeschäft hinaus für Prävention und Rehabilitation, sozialer und kultureller Integration und die Mobilisierung von unterschiedlichen Altersgruppen einsetzen. Denn dafür stehen wir als Volks- und Raiffeisenbanken; uns ist die Region, aus der wir stammen und für die wir arbeiten besonders wichtig", betonte Lesch im Rahmen der Feierstunde in Bad Zwischenahn.

(Von links) AGVR-Geschäftsführer Harald Lesch mit den Preisträgern Annika Ulbrich und Hannes Ibbeken (vom Stedinger Turnverein) und Christina Gallimore (Marketingverantwortliche unserer Bank).