"Nah am Publikum zu sein "

Diesen Antrieb hatte Kabarettistin Tina Teubner am 01. März in der Kulturmühle Berne.

Noch im Februar wurde eine neue Beschallungsanlage  in der Kulturmühle Berne angeschafft.
Die Raiffeisenbank Wesermarsch-Süd ermöglichte die Anschaffung durch eine Spende in Form der Ausschüttung von Zweckerträgen des VR-Gewinnsparens.

Die neue Anlage soll es den vielen Künstlern, die in der Kulturmühle auftreten, ermöglichen mit einer besseren Tonqualität noch näher am Publikum zu sein. Die Anlage wurde erstmalig eingesetzt bei der großartigen Aufführung von Tina Teubner.

Vor ausverkauftem Haus teilte Frau Teubner ihre herrlich politisch unkorrekten Gedanken über das von vielen Missverständnissen geprägte Zusammenleben von Männern und Frauen, über die Routine des Alltags und über das Altern. Ihr musikalischer Begleiter, Ben Süverkrüp, zeigte dazu viel Können am Klavier. Das  Publikum verabschiedete die beiden Künstler mit donnerndem Applaus. Das Paar würdigte noch im Anschluss die Kulturmühle und die vielen ehrenamtlichen Vereinsmitglieder, die dieses kulturelle Angebot möglich machen.

Wir bedanken uns recht herzlich für die Einladung zur Veranstaltung und freuen uns auf die weiteren tollen kulturellen Angebote, die hier im Verein angeboten werden.