2.000 € für Zirkusprojekt der Comeniusschule Berne

Schüler stärken Selbstbewusstsein, motorische Fähigkeiten und soziale Kompetenzen

Ende April war der Zirkus Dobbelino in der Comeniusschule Berne zu Gast. Der Zirkus hat sich zur Aufgabe gemacht, einen alternativen Weg aufzuzeigen, der gegen den zunehmenden Bewegungsmangel und die Phantasie- und Kreativlosigkeit bei Kindern geht. Die Kinder werden dazu eingeladen, in die magische Welt der Zirkusartisten einzutauchen. Viele Kinder machen erstmals die Erfahrung, dass sie in der Lage sind, etwas einzuüben und dies vor großem Publikum darzubieten. Neben der Bewegung liegt auch ein Augenmerk auf der Stärkung des Selbstbewusstseins der einzelnen Kinder. Durch viel Teamarbeit wird auch das soziale Miteinander verbessert.


Am Ende dieser Projektwoche fand eine Abschlussveranstaltung statt, bei der es endlich für die Kinder hieß: „Manege frei!“. Die Familienmitglieder und Mitschüler im Publikum durften in zwei Vorstellungen atemberaubende Reifensprünge, Balance- und Trapezübungen, eine menschliche Pyramide, schwebende Teller, Fakire, Jongleure, Clowns und vieles mehr erleben. Unterhaltsam und überraschend zugleich war das abwechslungsreiche Programm. Lehrer, Erzieher und auch Eltern im Publikum wurden als fleißige Helfer in der Manege eingebunden.
Zur Stärkung wurde, zwischen den beiden Vorstellungen, Kaffee und Kuchen, sowie frisch zubereitetes Popcorn von der Fördergemeinschaft angeboten.

Unsere Bank hat im Eingangsbereich der Schule eine Fotoecke aufgebaut mit vielen Requisiten. Die kleinen Artisten konnten sich hier stilecht fotografieren lassen. In den darauf folgenden Wochen können die Bilder kostenlos in unsere Filiale in Berne abgeholt werden.

Zur Finanzierung dieses knapp 10.000 Euro teuren Projektes, hat unsere Bank 2.000 Euro aus den Zweckerträgen des Gewinnsparens  gespendet. Weitere 5.000 Euro haben die Kinder bei einem Sponsorenlauf eingenommen. Die Fördergemeinschaft der Grundschule hat sich ebenfalls mit einem Betrag beteiligt. Zudem fand zum Auftakt des Zirkusprojekts am Montagabend ein viel umjubeltes Konzert der noch jungen, dreiköpfigen Band „Triple B“ statt. Der Erlös dieses Benefizkonzerts floss auch in die Projektfinanzierung mit ein.


Wir freuen uns sehr für die Schüler, dass dieses tolle Projekt - von der Finanzierung bis zur Vorstellung - ganz nach dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen!“ auf die Beine gestellt werden konnte. Ein sehr gelungenes Projekt, wie die folgenden Bilder der Vorstellungen zeigen.