Informationsveranstaltung: „Das Kuhsignale-Konzept“

Wie man die Signale von Kühen richtig deutet

„Kühe geben ständig Informationen über ihre Unterkunft, Gesundheit und Pflege. Und Kühe erzählen immer die Wahrheit.“


Am Mittwoch, 10.02.2016 haben wir gemeinsam mit der AWE-Agrarhandel Weser-Ems eine Informationsveranstaltung zum Thema „Kuhsignale“ durchgeführt. Als Referent konnte der niederländische Tierarzt Dr. Bertjan Westerlaan gewonnen werden. Herr Dr. Westerlaan ist in einer Gemeinschaftspraxis für Tierärzte tätig. Des Weiteren berät er landwirtschaftliche Betriebe zum Thema Stallneubauten, Kuhgesundheit und Stallmanagement in den Niederlanden und Deutschland.
Frau Christiane Thürlings, Vorstand unserer Bank, begrüßte die über 100 Teilnehmer im Eckflether Kroog in Bardenfleth.
Das Kuhsignale-Konzept basiert darauf, dass die Tiergesundheit im Mittelpunkt der Betrachtung steht. Was brauchen Kühe für Gesundheit und Produktion? Herr Dr. Westerlaan zeigte anhand von vielen Beispielen, dass Futter, Wasser, Luft, Licht, Ruhe und Raum die wichtigsten Faktoren für eine gesunde und „glückliche“ Kuh sind. Die optimale Berücksichtigung dieser Faktoren danken die Tiere mit einer guten Milchleistung.
In einem interessanten und lebhaften Vortrag, bei dem die Teilnehmer immer wieder aktive Beiträge geleistet haben, hat Herr Dr. Westerlaan aus seinem reichen Erfahrungsschatz viele wertvolle Hinweise gegeben und Möglichkeiten aufgezeigt, wie der Landwirt bei aufmerksamer Betrachtung seiner Tiere Rückschlüsse auf deren Gesundheit und Wohlbefinden ziehen kann. Nach dem Vortrag fand noch ein reger Austausch der Teilnehmer mit Herrn Dr. Westerlaan und untereinander statt.
In Ihrem Schlusswort bedankte sich Frau Christiane Thürlings für den sehr anschaulichen Vortrag und bei den Teilnehmern für die von Interesse geprägten Beiträge. „Es macht Spaß solche Vortragsveranstaltungen durchzuführen, weil jeder Anwesende etwas für sich mit nach Hause nehmen kann.“    Ferner dankte Frau Thürlings Wirtin Frau Meike Lübben für die gute Bewirtung und Herrn Friedhelm Sander, Geschäftsführer der AWE Agrarhandel Weser-Ems, für die Kooperation bei Organisation und Ausrichtung der Informationsveranstaltung.