Aktion "Leuchtende Kinderaugen"

Wünsche werden erfüllt für Kinder aus sozialschwachen Familien aus Elsfleth

In diesem Jahr sorgen Frau Doris Möhring und Waltraud Ralle-Klein zum fünften mal für leuchtende Kinderaugen. Elsflether Kinder aus sozialschwachen Familien im Alter von drei bis 12 Jahren können dabei einen Weihnachtswunsch im Gesamtwert von bis zu 20 Euro erfüllt bekommen.

Zu diesem Zweck hat das Familien- und Kinderservicebüro Elsfleth in Zusammenarbeit mit dem Sozialamt und dem Jobcenter 240 Wunschzettel an Kinder aus bedürftigen Elsflether Familien verschickt. Die zurückgekommenen, ausgefüllten Karten wurden jetzt an einen Wunschtannenbaum gehängt. Ein derartiger Baum steht in unserer Filiale in Großenmeer. In Bardenfleth kann dieses Jahr aufgrund des Brandschadens kein Baum aufgestellt werden. Die Karten können nun von interessierten Bürgern, die einem Kind eine Freude machen möchten, vom Baum genommen werden.

Die Präsente sollten unverpackt in einem offenen Karton oder sonstigem Behältnis mit der dazugehörigen Wunschkarte des jeweiligen Kindes in unserer Filiale in Großenmeer bis spätestens 16. Dezember abgegeben werden.

Von hier aus gelangen die Präsente dann zum Servicebüro, wo noch einige Kleinigkeiten den Geschenken hinzugefügt werden. Anschließend werden die Präsente verpackt und am Sonntag, 22. Dezember, in der Steinstraße 22 ausgegeben.

Wer unterdessen nicht persönlich ein Geschenk besorgen möchte, kann die Aktion auch finanziell unterstützen. Hierfür wurde ein Spendenkonto eingerichtet:

Spendenkonto

Kontoinhaber:  Doris Möhring
IBAN:               DE35280614100100484021
BIC:                 GENODEF1BRN
Betreff:            Leuchtende Kinderaugen 2016

Von den eingegangenen Spendengeldern werden jene Kinder beschenkt, deren Wunschzettel nicht vom Baum genommen wurden.

 

Christina Gallimore (Marketing), Wilfriede Abeler (Beraterin in Großenmeer) und Frau Doris Möhring (Initiatorin der Aktion) hängen die Wuschzettel am Tannenbaum in Großenmeer