Neubeginn nach Brandschaden

Nach einem Überfall mit Brandschaden war unsere Filiale in Bardenfleth nicht mehr nutzbar. Alle Räume wurden komplett entkernt. Jetzt geht’s endlich los mit der Renovierung!

Es tut sich was in unserer Filiale in Bardenfleth. Das von einem Brand schwer geschädigte Gebäude musste bis auf den Rohbau entkernt werden. Jetzt wird die Filiale mit hiesigen Handwerksbetrieben renoviert und für den Kundenbetrieb komplett neu eingerichtet. Insgesamt belaufen sich die Baukosten auf 500.000 Euro. Die Wiedereröffnung ist im März 2018 geplant.

Unsere „Mini-Filiale“, die als Zwischenlösung eingerichtet wurde, bleibt als Selbstbedienungszone erhalten. Zusätzlich entstehen drei moderne Beratungsräume mit neuester Technik, um ein verbessertes Beratungserlebnis zu ermöglichen. Gestaltet werden die Räume wie unter anderem in unserer Filiale in der Weserstraße, Brake. Eine Schließfachanlage wird auch wieder zur Verfügung stehen.

Großenmeer wird zur Selbstbedienungszone

Nach Fertigstellung wechseln unsere Berater aus der Filiale Großenmeer nach Moorriem. In Großenmeer bleibt die Selbstbedienungszone weiterhin erhalten und wird aktuell renoviert.

Wohnen zur Miete in Bardenfleth

Neben den Beratungsräumen entstehen drei Mietwohnungen, eine im Obergeschoss und zwei barrierefreie Wohnungen im Erdgeschoß, parallel zur Fertigstellung der Bankräumlichkeiten beziehungsweise mit etwas zeitlicher Verzögerung.


Haben Sie Interesse an einer dieser Wohnungen? Nehmen Sie gerne Kontakt auf mit unserer Immobilienmaklerin, Silke Barenbrügge Tel. 04401-9882-2180.